babymusik.eu

Weihnachtslieder-Winterlieder

Folgende Links führen zu schönen alten und neuen Weihnachtsliedertexten.

Weihnachtslieder singen

 

Bald ist es wieder so weit: Es weihnachtet sehr. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und sogar der ein oder andere Weihnachtssong lässt sich schon im Radio hören. Apropos Weihnachtssong – singen sie in ihrer Familie noch gemeinsam Weihnachtslieder? 

Laut eines Artikels des Rundschau-Online-Magazins werden alte Weihnachtsmelodien wie „Stille Nacht, Heilige Nacht“ oder „Morgen kommt der Weihnachtsmann“ in immer weniger Haushalten tatsächlich angestimmt. Während beim Lesen des Artikels in meinem Kopf schon die Frage nach dem Warum lautstark anklopft, entschließe ich mich doch gleich ihr die Tür geschlossen zu halten. Heute drehen wir das „Nein“ in ein „Ja“ um. Denn diesmal ist es vielleicht weniger wichtig, weshalb das so ist, als es vielmehr zu erläutern gibt, warum es denn gerade anders sein sollte. Warum „Ja“ sagen zum gemeinsamen Weihnachtsliedersingen? 

Dass das Weihnachtsfest von Traditionen bestimmt wird, ist allgemein bekannt. Genauso auch, dass sich diese immer weiter aufzulösen drohen. Der Alltag, der heutzutage voll und sowieso schon anstrengend genug ist, hält einfach keinen Platz bereit, um auch noch dem Weihnachtsstress gerecht zu werden. Was, wenn wir aber die Traditionen nehmen, und sie in etwas verwandeln, das unseren Stress abbaut?

Wenn eines gegen zu viel Alltag hilft ist es Liebe, Ruhe und das sanfte Gefühl von Beisammensein. All diese Dinge sind vorherrschend, wenn gemeinsam gesungen wird. Je näher sich die Familie ist, desto leichter ist es auch, dem Alltag zu entkommen und desto weniger kratzig kommt er uns überhaupt erst vor. Wieso also nicht das Weihnachtsfest nutzen, um mit diesem Gerüst zu stützen? 

Das beim Musizieren entstehende Gemeinschaftsgefühl ist besonders für die Kinder wichtig. Wer von uns hat sich nicht einmal wieder den Moment herbeigesehnt, in dem wir als kleines Kind  in den sanften Armen der Mama liegen oder auf dem starken, sicheren Schoß vom Papa sitzen? An Weihnachten werden außerdem Grenzen durchbrochen, die sich ab und an einschleichen und aufbauen. Egal in welcher Generation oder Lebensphase –  Lieder, wie „In der Weihnachtsbäckerei“  wecken doch bei jedem die gleichen Kindheitsgefühle. Probieren sie’s aus und lassen sie sich begeistern!

All die Effekte, die das gemeinsame Singen von Weihnachtsliedern hat sind nicht nur Traditions erhaltend. Sie schaffen auch neue Bräuche, in Form von Erinnerungen an das Weihnachtsfest mit der ganzen Familie. Wenn dann im nächsten Jahr (natürlich wie immer viel zu früh) „Last Christmas“ oder „Jingle Bells“ im Radio ertönt, verbinden wir die Weihnachtslieder mit der Liebe und dem letzten schönen Weihnachtsfest. Dann können wir uns auch schon auf den nächsten Song freuen und voller Zufriedenheit und Vorfreude „Ja“ sagen. 

 

 

babymusik.eu // Tel. 030 - 442 62 13 // Chodowieckistr. 8, 10405 Berlin // D.-Mercedes Wendler // 2004-2017©babymusikeu // Urheberrechtlich geschütztes Material